12

19

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop

WELTANSCHAUEN-Reise nach Italien:
Europäische Kulturhauptstadt 2019 und Entdeckung einer der schönsten Regionen Italiens

Die Basilicata ist eine Region voller Kontraste und Harmonie. Sie erstreckt sich von den üppigen Wäldern rund um Potenza bis zu den Mondlandschaften um Matera, von den herrlichen Sandstränden des Ionischen Meeres zu den zerklüfteten Küsten des Tyrrhenischen Meeres. Der Tiroler Maximilian Pürstl wird die Reise begleiten und uns die Naturschönheiten der Basilicata, ihre tausendjährige Kultur und die volkstümlichen Traditionen näher bringen. Die regionale Küche, die Gastfreundschaft der Menschen, die Begegnungen mit engagierten Persönlichkeiten und der Besuch von Projekten der Kulturhauptstadt werden diese Reise bereichern und unvergessliche Momente bescheren. Wir nächtigen in Matera, der aktuellen Kulturhauptstadt Europas, und Rotondella – Begegnungen mit der Antimafiaorganisation „Libera“ und dem WWF inklusive. Auch Geschichte und Literatur werden nicht zu kurz kommen: Die Griechen haben einerseits ihre Spuren hinterlassen und andererseits leben hier noch Albaner, die sich im 15./16. Jahrhundert angesiedelt haben. Carlo Levi hat in seinem Roman „Christus kam nur bis Eboli“ die Resignation und die soziale Situation in den 1930er Jahren anschaulich beschrieben.

Termin: Freitag, 3. bis Montag, 13. April 2020 (Osterferien)

Reisepreis pro Person: ab € 1.550,- im DZ inklusive Bahnfahrt (Nachtzug), Halbpension in ausgewählten Lokalen, Reiseleitung, Führungen und Begegnungen
Max. 25 TeilnehmerInnen

Detailprogramm und Anmeldung: www.weltanschauen.at oder info@weltanschauen.at

WELTANSCHAUEN organisiert sozial-ökologische Reisen mit einem nachhaltigen Reisekonzept.

(Foto: Maximilian Pürstl, WELTANSCHAUEN)

Über Welt der Frauen

„WELT DER FRAUEN“ BESCHREIBT UND REFLEKTIERT VIELFÄLTIGE BEZIEHUNGEN UND BEZÜGE VON FRAUEN UND SIEHT SICH DABEI ALS INSPIRATIONSQUELLE FÜR MEHR PERSÖNLICHE LEBENSQUALITÄT.

ABO & Shop

2019 © WELT DER FRAU VERLAGS GMBH

nach oben